• Start >
  • SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt - Aktuelles

Ausstellung

FOTAK-Ansichten // Arbeiten des Fotoarbeitskreises Halle
 

 

30.09.2016 – Newsletter Nr. 22/2016

Katja Pähle

30.09.2016 – Landtagssitzung

"Ordentlich bezahlte Arbeit ist die Grundlage dafür, Armutsstrukturen zu überwinden." Das sagte die Fraktionsvorsitzende Katja Pähle in der Aktuellen Debatte zu Kinderarmut in Sachsen-Anhalt. Kinderarmut sei Familienarmut. Und die Armut von Familien hänge an der Teilhabe der Eltern am Arbeitsmarkt - oder der Nicht-Teilhabe. Zur Pressemitteilung…

Angela Kolb-Janssen

29.09.2016 – Landtagssitzung

Der Landtag hat dem Bildungsministerium den Auftrag erteilt, ein Konzept zur zukünftigen Gestaltung von Förderschulen zu erstellen. Inklusive Bildungsangebote sollen weiter entwickelt und gefördert werden, und insbesondere der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf soll weiter ausgebaut werden. Zur Pressemitteilung…

Falko Grube (© Susie Knoll)

29.09.2016 – Landtagssitzung

Auf Antrag der Koalitionsfraktionen hat der Landtag heute beschlossen, die nach dem Entflechtungsgesetz vom Bund zur Verfügung gestellten Finanzmittel mit einem jährlichen Gesamtvolumen von rund 135 Millionen Euro auch weiterhin zweckgebunden für die Bereiche Hochschulbau, kommunaler Straßenbau, Wohnraumförderung und Bildungsplanung zu verwenden. Falko Grube: "Mit dem heutigen Beschluss des Landtages schaffen wir Planungssicherheit für die nächsten Jahre." Zur Pressemitteilung…

Angela Kolb-Janssen (© Susie Knoll)

29.09.2016 – Landtagssitzung

In der Debatte zur Weiterbeschäftigung der Sprachlehrkräfte an Sachsen-Anhalts Schulen erklärte Angela Kolb-Janssen, bildungspolitische Sprecherin: "Bildung ist eine Schlüsselfrage der Integration. Es ist mehr als bedauerlich, wenn ab Januar 2017 tatsächlich 189 junge und engagierte Kollegen nicht weiterbeschäftigt werden. Als SPD-Fraktion werden wir uns weiter für eine Lösung im Sinne des Koalitionsvertrages einsetzen." Zur Pressemitteilung…

Katja Pähle

29.09.2016 – Landtagssitzung

Der Landtag hat die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses beschlossen, der die Vergabe von Beraterverträgen durch die Ministerien in den letzten Jahren prüfen soll. "Wir brauchen jetzt die bestmögliche Aufklärung", sagte die Fraktionsvorsitzende Katja Pähle in der Debatte. Der Untersuchungsausschuss gebe dem Parlament die Möglichkeit, sich wirklich grundlegend mit den aufgeworfenen Fragen auseinanderzusetzen. Zur Pressemitteilung…

Rüdiger Erben (© Susie Knoll)

28.09.2016 – Schwerlasttransporte

Bundestag und Bundesrat haben den Weg dafür freigemacht, dass zukünftig neben der Polizei auch sogenannte Verwaltungshelfer, das heißt Privatfirmen mit geschultem Personal, solche Transporte auf allen Straßen begleiten dürfen. "Die Polizei Sachsen-Anhalts ist erheblich mit der Begleitung von Großraum- und Schwerlasttransporten belastet. Jetzt gibt es die Chance, unsere Polizei von dieser Aufgabe zu entlasten", so  der SPD-Innenpolitiker Rüdiger Erben, der seit Jahren ein solche Regelung fordert. Zur Pressemitteilung…

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weiterlesen …