• Start >
  • SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt

Ausstellung

Wasser und Farbe im Dialog - Aquarelle von Gabriele Krüger

 

27.02.2015 – Newsletter Nr. 4/2015

Patrick Wanzek (Foto: Bodo Gebhardt)

27.02.2015 – Landtag

Heute hat der Landtag über den Antrag "Ausbildung für alle - berufliche Zukunft aller jungen Menschen in Sachsen-Anhalt sichern" diskutiert. Dazu Patrick Wanzek, Sprecher für berufliche Bildung: "Ein klares Bild über die eigenen Fähigkeiten und die zukünftigen Anforderungen in einem Beruf erleichtern die richtige Entscheidung. Wir brauchen daher eine transparente, systematisierte und koordinierte Berufs- und Studienorientierung in allen allgemeinbildenden Schulen." Zur Pressemitteilung…

Thomas Felke (Foto: Bodo Gebhardt)

27.02.2015 – Radio MDR Sachsen-Anhalt

Seit mehreren Wochen gibt es eine öffentliche Debatte über die Titelauswahl des MDR-Senders Radio Sachsen-Anhalt.
"Der MDR kann die öffentliche Kritik nicht einfach aussitzen", sagt dazu Thomas Felke, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. "Mit Blick auf unterschiedlich ausgeprägte Musikpräferenzen muss sich das Programmangebot eines öffentlich-rechtlichen Radiosenders an den Hörgewohnheiten seiner Hörer orientieren. Wir werden dazu das Gespräch mit den Verantwortlichen des Radiosenders MDR Sachsen-Anhalt auch im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Medien suchen." Zur Pressemitteilung…

Dr. Katja Pähle (Foto: Bodo Gebhardt)

26.02.2015 – Landtag

Zur aktuellen Hochschulstrukturdebatte erklärt Dr. Katja Pähle, wissenschaftspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Ausgehend von den Diskussionen der letzten Monate ist eines festzuhalten: Mit dem Kabinettsbeschluss zum Hochschulstrukturplan, den unterschriebenen Zielvereinbarungen zwischen Ministerium und den jeweiligen Hochschulen und der Verständigung der Koalitionsfraktionen zum Thema der zukünftigen Weiterentwicklung der Lehramtsausbildung, sind wir in der gesamten Debatte dem Ziel einer nachhaltigen Hochschullandschaft ein gutes Stück näher gekommen." Zur Pressemitteilung…

Nadine Hampel (Foto: Bodo Gebhardt)

26.02.2015 – Landtag

Der Landtag hat heute Frauenhäusern im Land den Rücken gestärkt. Nadine Hampel, gleichstellungspolitische Sprecherin: "Frauenhäuser in Sachsen-Anhalt sind eine wichtige Anlaufstelle und leisten Hilfe für Frauen und Kinder, die Opfer häuslicher und anderer Gewalt geworden sind. Deshalb ist es heute und auch in Zukunft notwendig, ein flächendeckendes und bedarfsgerechtes Netz an Frauenhäusern wohnortnah vorzuhalten." Zur Pressemitteilung…

26.02.2015 – Haushaltsabschluss 2014

Im heutigen Finanzausschuss hat das Ministerium für Finanzen den vorläufigen Haushaltsabschluss 2014 vorgestellt. Die finanzpolitischen Sprecher Koalitionsfraktionen, Kay Barthel und Krimhild Niestädt: "Mit einem Jahresüberschuss von 84 Millionen Euro im Jahr 2014 hat die Regierungskoalition erneut gezeigt, dass der finanzpolitische Kurs der letzten Jahre erfolgreich ist." Zur Pressemitteilung…

Norbert Born (Foto: Bodo Gebhardt)

26.02.2015 – Landtag

Norbert Born, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, zur Diskussion über "Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Gewalt im (Fußball-)Sport in Sachsen-Anhalt" während der heutigen Landtagssitzung: "Gewalt, Rassismus und Diskriminierung im Fußball, im Sport und im Alltag sind Ergebnisse fehlender Bildung und Aufklärung auf gesamtgesellschaftlicher Ebene." Zur Pressemitteilung…

Foto: Rainer Aschenbrenner/pixelio.de

26.02.2015 – Mindestlohn

Der SPD-Arbeitsmarktpolitiker Andreas Steppuhn zu den aktuell veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen: "Jetzt ist der erste handfeste Beweis da. Die rückläufigen Arbeitslosenzahlen im Februar belegen bundesweit aber auch im Land, der neue gesetzliche Mindestlohn kostet keine Arbeitsplätze - sondern stabilisiert sogar den Arbeitsmarkt." Zur Pressemitteilung…

Logo "Johannes Gutenberg" Schule

24.02.2015 – Schultour

Der Arbeitskreis Kultus der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt macht derzeit Arbeitsbesuche in Schulen aller Schulformen, um sich einen Einblick in die schulpolitischen Diskussionen vor Ort zu verschaffen, und wird am 3. März 2015 die Ganztagsschule Johannes Gutenberg" in Wolmirstedt besuchen. Zur Pressemitteilung…