• Start >
  • SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen

Wir wünschen viel Spaß beim Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen. Sie finden uns in der Themenstraße Weltoffenes Sachsen-Anhalt. Mehr Infos: www.sat2015.de

 
Katrin Budde (Foto: Viktoria Kühne)

26.05.2015 – Wirtschaftspolitik

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Katrin Budde hat die Vorstellung von Fördermöglichkeiten für die Unternehmen des Landes durch Wirtschaftsminister Hartmut Möllring begrüßt. "Das sind Handlungsansätze, die man ausbauen muss", erklärte Budde in Magdeburg. "Gut, wenn sich was bewegt. Es darf aber nicht bei einer Ankündigungsoffensive bleiben." Zur Pressemitteilung…

Tagebau Vereinigtes Schleenhain (Foto: Mibrag/Christian Bedeschinski)

22.05.2015 – Energiewende

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat in der heutigen Bundestagsdebatte um die Auswirkungen des von seinem Haus vorgeschlagenen "Nationalen Klimabeitrages für ältere Kraftwerke" Bewegung signalisiert. Dazu die SPD-Fraktionsvorsitzende Katrin Budde: "Die Argumente und der Protest gegen die Nationale Klimaabgabe haben Wirkung gezeigt. Dies ist eine gute Nachricht." Zur Pressemitteilung…

Ralf Bergmann (Foto: Bodo Gebhardt)

21.05.2015 – "Notfallplan Wolf"

Der SPD-Umweltpolitiker Ralf Bergmann weist die Forderung der NABU-Landesgeschäftsführerin, Annette Leipelt, nach einem "Notfallplan Wolf" zurück. Sie hatte im MDR das Wolfsmanagement des Landes kritisiert und in diesem Zusammenhang auch von Vergrämungsmaßnahmen gesprochen. "Schnellschüsse sind wenig hilfreich und tragen nicht zur Lösung bei", so Bergmann. Zur Pressemitteilung…

Katrin Budde (Foto: Bodo Gebhardt)

18.05.2015 – Übergriffe auf Abgeordnetenbüros

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Katrin Budde hat die Übergriffe gegen Wahlkreisbüros in Bitterfeld-Wolfen scharf verurteilt und ihre Solidarität mit den betroffenen Abgeordneten von Linke und Grünen bekundet. "Wer demokratisch gewählte Abgeordnete bedroht und einschüchtern will, greift die Demokratie selbst an", erklärte Budde. Zur Pressemitteilung…

 

13.05.2015 – Newsletter Nr. 12/2015

Thomas Felke (Foto: Bodo Gebhardt)

13.05.2015 – Hörfunk

"Mit der Entscheidung der Versammlung der Landesmedienanstalt zur Lizensierung von zwei weiteren 'DAB+'-Hörfunkprogrammen für Sachsen-Anhalt wird ein begrüßenswerter Schritt für mehr Programmvielfalt gemacht", freut sich der SPD-Medienpolitiker Thomas Felke und wünscht beiden Digitalprogrammen viel Erfolg und viele Hörerinnen und Hörer. Zur Pressemitteilung…

13.05.2015 – Netzwerk Medienkompetenz

Heute wurde eine Bilanz der bisherigen Arbeit des 2012 eingerichteten Netzwerks Medienkompetenz Sachsen-Anhalt gezogen. Thomas Felke, medienpolitischer Sprecher: "Die bisherige Arbeit des Netzwerkes ist imposant. Erfreulich ist auch, dass sich mittlerweile auch andere Bundesländer an dem erfolgreichen Ansatz orientieren wollen, den wir mit unserer Netzwerkstelle realisieren." Zur Pressemitteilung…

Andreas Steppuhn (Foto: Bodo Gebhardt)

13.03.2015 – Bundesprogramm

Das Bundesarbeitsministerium hat das neue Bundesprogramm "Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt" gestartet, durch das bundesweit 10.000 Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Menschen für die Dauer von drei Jahren gefördert werden sollen. Andreas Steppuhn begrüßt dies sehr: "Besonders hervorzuheben ist, dass soziale Arbeit hier ausschließlich im sozialversiche­rungspflichtigen Bereich stattfindet." Zur Pressemitteilung…

Katrin Budde, Fraktionsvorsitzende: "Wir müssen früh anfangen, junge Menschen  für technische Berufe zu begeistern."

12.05.2015 – SPD-Fraktion in Halle

Zu einer auswärtigen Fraktionssitzung traf sich die SPD-Fraktion am Dienstag im SalineTechnikum im Technischen Halloren- und Salinemuseum Halle. Katrin Budde: "Die Förderung von mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern und das Werben für technische Berufe, zu denen das SalineTechnikum einen wichtigen Beitrag leistet, sind eine Grundlage zur Bekämpfung des Fachkräftemangels in unserem Land." Zur Pressemitteilung…

Foto: Gerd Altmann_pixelio.de

11.05.2015 – Bremer Bürgerschaftswahl

Zum voraussichtlichen Wahlergebnis der Bürgerschaftswahl in Bremen erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende Katrin Budde: "Die SPD ist klar stärkste Partei geblieben und wird weiterhin die Regierung führen – auch nach 70 Jahren. Das ist gut für Bremen." Die historisch niedrige Wahlbeteiligung sei ein deutliches Zeichen, dass nach neuen Wegen der Politikvermittlung, Beteiligung und Mobilisierung gesucht werden müsse. Zur Pressemitteilung…