22.01.2016

Besuch

Katrin Budde und Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen zu Gast bei der mibe GmbH Arzneimittel in Brehna


Am Freitag, dem 22. Januar 2016, waren die Fraktions- und Landesvorsitzende der SPD, Katrin Budde, und die Justizministerin des Landes Sachsen-Anhalt und SPD-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Wolfen, Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen, zu Gast bei der mibe GmbH Arzneimittel in Brehna im Landkreis Anhalt-Bitterfeld, um sich bei einem Rundgang durch die Labore, Lager und Produktionsräume ein Bild von der Arzneimittelherstellung am Standort Brehna zu machen.

Im Gespräch mit dem Geschäftsführer Herrn Dr. Feldmeier ging es vor allem um die aktuelle Situation der mibe GmbH Arzneimittel und die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Deutschland. Auch die Wirtschaftspolitik in Sachsen-Anhalt wurde thematisiert

Dazu erklärte Katrin Budde: "Das moderne Arzneimittelwerk der mibe GmbH Arzneimittel hat mich beeindruckt. Bereits seit 2003 werden hier hochwertige Präparate produziert.

In Zukunft müssen wir in der Wirtschaftspolitik für Sachsen-Anhalt neue Schwerpunkte setzen und uns verstärkt für Investitionen in Forschung und Entwicklung einsetzen. Die mibe GmbH geht bereits heute mit gutem Beispiel voran und trägt mit der Entwicklung neuer Arzneimittel zur Stärkung der Forschung in Sachsen-Anhalt bei."

Prof. Dr. Kolb-Janssen fügte hinzu: "Mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die mibe GmbH Arzneimittel ein bedeutender Arbeitgeber in der Region, der mit über 30 Millionen Arzneimittelpackungen, die das Haus jährlich verlassen, maßgeblich zur regionalen Wertschöpfung beiträgt.

Ich begrüße es ausdrücklich, dass dem Unternehmen ein familienfreundliches Arbeitsklima am Herzen liegt. Dies ist ein klares Bekenntnis zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ich freue mich, dass die mibe GmbH Arzneimittel bereits mit dem Titel 'Familienfreundliches Unternehmen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld' ausgezeichnet wurde."

Zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weiterlesen …