18.05.2017

Gemeinschaftsschule Johannes Gutenberg in Wolmirstedt ist "Starke Schule"

Kolb-Janssen: Gemeinschaftsschulen sind ein Erfolgsmodell!


Die Gemeinschafts- und Ganztagsschule Johannes Gutenberg in Wolmirstedt hat den bundesweiten Schulwettbewerb "Starke Schule" gewonnen. Die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Angela Kolb-Janssen: "Ich gratuliere der Schule, den Schülerinnen und Schüler sowie den engagierten Kolleginnen und Kollegen ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg! „Die Gemeinschafts- und Ganztagsschule Johannes Gutenberg hat mit ihrem Konzept auf ganzer Linie im bundesweiten Wettbewerb überzeugt. Es zeigt, dass moderne pädagogische Konzepte und Ausstattung die Umsetzung eines handlungs- und entwicklungsorientierten Unterrichts ermöglichen und Schülerinnen und Schüler für ihren weiteren beruflichen Weg fit machen."

Kolb-Janssen zeigte sich besorgt, dass die zum neuen Schuljahr 2017/18 geplanten "effizienzsteigernden Maßnahmen" in der Unterrichtsorganisation das besondere Profil der Gemeinschaftsschulen überdurchschnittlich hart treffen. "Erfolge wie dieser werden zukünftig angesichts der absehbaren Entwicklung wohl kaum noch möglich sein", so Kolb-Janssen.

 

Hintergrund:

Gemeinschaftsschulen, die längeres gemeinsames Lernen ermöglichen, wurden in Sachsen-Anhalt 2011 eingeführt. Derzeit gibt es 36 Gemeinschaftsschulen in Sachsen-Anhalt sowie sieben weitere Anträge auf Umwandlung von einer Sekundarschule in eine Gemeinschaftsschule zum Schuljahr 2017/2018.

Zurück