• Start >
  • SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt - Aktuelles

Ausstellung: 16. August bis 21. Dezember 2017

 

 

20.09.2017 – Newsletter Nr. 24/2017

 

13.09.2017 – Newsletter Nr. 23/2017

Angela Kolb-Janssen (Foto: Susie Knoll)

12.09.2017 – Unterrichtsversorgung

Die SPD-Bildungspolitikerin Angela Kolb-Janssen zu den heute vom Bildungsminister vorgelegten Zahlen: "Die Unterrichtsversorgung wurde durch 'bedarfsmindernde Maßnahmen' hochgerechnet. Tatsache ist: In den Klassen sitzen mehr Schülerinnen und Schüler, vor den Klassen stehen weniger Lehrerinnen und Lehrer. Die Entwicklung geht in die falsche Richtung." Zur Pressemitteilung…

Andreas Steppuhn (Foto: Susie Knoll)

11.09.2017 – Mindestlohn

"Die negative Bewertung des gesetzlichen Mindestlohnes ist absolut nicht nachvollziehbar", reagiert der arbeitsmarktpolitische Sprecher der SPD-Fraktion Andreas Steppuhn auf die Kritik des Landesvorsitzenden des allg. Arbeitgeberverbandes der Wirtschaft Weber. Alle Argumente, die gegen den Mindestlohn ins Feld geführt werden, seien mittlerweile durch die Fakten widerlegt. Zur Pressemitteilung…

Dr. Katja Pähle (Foto: Susie Knoll)

11.09.2017 – 20 Jahre FH Polizei

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Pähle aus Anlass des 20jährigen Bestehens der Fachhochschule Polizei in Aschersleben: "Wir freuen uns über jeden jungen Menschen, der sich heute für eine Ausbildung als PolizistIn entscheidet. Seine Mitmenschen vor Straftaten und anderen Gefährdungen zu schützen, ist ein lohnendes Ziel für die eigene Berufs- und Lebensplanung. Wir im Landtag sollten alles tun, um für die PolizeibeamtInnen von morgen gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingun­gen zu schaffen." Zur Pressemitteilung…

 

06.09.2017 – Newsletter Nr. 22/2017

05.09.2017 – Positionspapier

Auf der zweitägigen Klausurtagung in Naumburg hat die SPD-Fraktion ein Positionspapier "Faire Arbeit für unser Land" beschlossen. In 15 Punkten werden Handlungsfelder für die Landespolitik beschrieben, um die Bedingungen für faire und qualifizierte Arbeit als strategische Voraussetzung für die künftige wirtschaftliche Leistungskraft Sachsen-Anhalts zu verbessern. Zur Pressemitteilung…