Bildergalerie 2018

Am Montag, dem 10., und Dienstag, dem 11. September 2018, hat die SPD-Fraktion in Blankenburg im Harz eine Klausurtagung durchgeführt. Wie immer, wenn die Fraktion außerhalb von Magdeburg tagt, gehörten zum Programm auch zahlreiche Gespräche in der Region, so z.B. im Harzklinikum in Wernigerode, beim unabhängigen Frauenverband des Landkreises Harz im Frauenzentrum Lilith in Halberstadt, beim Verein Rettung Schloss Blankenburg e.V. und bei der Firma Trimet in Harzgerode. Am Montagabend folgten rund 60 Gäste der Einladung zu einem offenen Bürgergespräch im Alten Schützenhaus in Blankenburg. Mehr dazu...

 

21. August 2018. Im Anschluss an die Fraktionssitzung fand am Dienstagabend im Magdeburger Restaurant Hoflieferant in unmittelbarer Nähe zum Landtag und zum Dom unser traditionelles Presse- und Sommerfest statt. Bei schönstem Sommerwetter fanden sich rund 200 Gäste aus Politik, Verbänden, Vereinen, den Gewerkschaften und der Wirtschaft sowie den Medien aus dem ganzen Land ein. Für alle Beteiligten war es ein interessanter Abend mit guten Gesprächen bei einem rustikalen Grillbuffet und kühlen Getränken. Vielen Dank an das Team vom Hoflieferanten und auch an Martin Müller, der mit seinem Akkordeon den Abend musikalisch begleitet hat.

 

Am Dienstag, dem 21. August 2018, wurde eine neue Ausstellung innerhalb der Reihe "Kunst kommt in die Gänge" eröffnet. Unter dem Titel "Inspiration Wasser und Natur" zeigen wir Bilder von Antje Schulkies und kehren mit dieser Ausstellung wieder einmal zu den Wurzeln dieser Ausstellungsreihe zurück, die ursprünglich vorrangig Hobbykünstlern die Möglichkeit bieten sollte, ihre Werke zu zeigen. In einer kurzen Ansprache würdigte die kulturpolitische Sprecherin Angela Kolb-Janssen die Vielseitigkeit der 1972 geborenen Magdeburgerin, von der sich die rund 35 Gäste der Vernissage anschließend überzeugen konnten. Antje Schulkies, die schon als Kind ihre Buntstifte mehr als anderes Spielzeug liebte, beschäftigt sich seit 2002 intensiv mit der Malerei in Acryl, Öl und Aquarell und lässt sich von der Natur, insbesondere von Wasser und Blumen, inspirieren. Ein besonderes Highlight war, dass sie zwei ihrer Bilder verkaufen konnte.

 

Am Dienstag, dem 14. August 2018, stand ein auswärtiger Fraktionstag im Burgenlandkreis auf dem Programm. Nach einer Informationstour durch den Tagebau Profen fand eine interne Fraktionssitzung in Hohenmölsen statt. Am späten Nachmittag konnten viele Gäste zu einem öffentlichen Bürgergespräch im Bürgerhaus Hohenmölsen begrüßt werden. Mehr dazu...

 

Im Rahmen der Reihe "Kunst kommt in die Gänge" zeigt die SPD-Fraktion von Juni bis Anfang August unter dem Titel "VON ABSTRAKT BIS KONKRET" Werke des Altmärker Kunstmalers Karsten Berlin. Am Dienstag, dem 5. Juni 2018, wurde die Ausstellung vom Abgeordneten Jürgen Barth im Beisein von zahlreichen Gästen eröffnet. "Kunst ist für mich ein Ventil, meine Kreativität auszuleben", sagt der 1965 in Gardelegen geborene Berlin. Er liebt die wunderbare Welt der Vielfalt und nimmt sich die Freiheit zu malen, was ihn bewegt und ihm Freude macht. Somit ist seine bildliche Ausdrucksweise sehr vielfältig und reicht von der gegenständlichen Malerei bis hin zum Realismus sowie der Abstraktion.

 

Am Dienstag, dem 24. April 2018, besuchten die Abgeordneten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SPD-Landtagsfraktion die westliche Altmark, insbesondere die Hansestadt Gardelegen und deren Umland. Nach verschiedenen Terminen am Vormittag informierte sich die Fraktion in der Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe über die Baumaßnahmen und legte im Gedenken an die Opfer einen Kranz nieder. Anschließend traf man sich zur internen Fraktionssitzung im Rathaus und lud abends zu einem öffentlichen Bürgergespräch ein. Mehr dazu...

 

Im Rahmen der Reihe "Kunst kommt in die Gänge" zeigt die SPD-Fraktion von April bis Ende Mai unter dem Titel "DEFINITV VIELLEICHT" Werke des Magdeburger Künstlers Thomas Andrée. Am Dienstag, dem 3. April 2018, wurde sie vom Abgeordneten Dr. Falko Grube im Beisein von zahlreichen Gästen eröffnet. Der 1974 in Magdeburg geborene Autodidakt, Maler und Bildhauer Thomas Andrée versteht es, menschliche Affekte, Gefühlsregungen und Augenblicke in seinen Werken sichtbar zu machen. Und es gelingt ihm, die Hintergründigkeit des Lebens zu beleuchten und dem Betrachter mit viel Humor vor Augen zu führen.

 

Die SPD-Fraktion ist am 19. und 20. März 2018 zu einer Klausurtagung in der Hansestadt Osterburg (Altmark) zusammengekommen. Der Aufenthalt der elf Abgeordneten beschränkte sich nicht nur auf die Tagung: Montagvormittag standen mehrere Besuchstermine auf dem Programm, Montagabend ein gut besuchtes öffentliches Bürgergespräch im Restaurant "Fuchsbau" der Landessportschule. Mehr dazu...

 

Die SPD-Fraktion hat eine alte Tradition wieder aufgegriffen und wird künftig wieder regelmäßig Fraktionssitzungen an verschiedenen Orten des Landes durchführe, um sich direkt mit Problemen vor Ort auseinanderzusetzen und mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Den Auftakt bildete ein auswärtiger Fraktionstag am Dienstag, dem 20. Februar 2018 im Salzlandkreis. Mehr dazu...

 

Am Dienstag, dem 16. Januar 2018, eröffnete die SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Katja Pähle im Beisein von zahlreichen Gästen die aktuelle Ausstellung "Was Sprachtherapie kann". Gezeigt werden im Rahmen der Reihe "Kunst kommt in die Gänge" auf Initiative der Sprachtherapeutin Beate Stoye Fotografien der Hallenser Fotografin Ricarda Braun. Die Geschichten der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen berühren und lassen den Besucher erstaunt feststellen, was Sprachtherapie eigentlich ist.