Am 6. Juni 2021 wurde in Sachsen-Anhalt zum achten Mal gewählt.
Nach dem vorläufigen Ergebnis bekam die SPD-Fraktion 8,4 Prozent der Parteienstimmen der Wählerinnen und Wähler.

Durch das schwache Abschneiden bei der Wahl umfasst die Fraktion statt bisher elf künftig noch neun Abgeordnete.
In den Landtag gewählt wurden: Rüdiger Erben, Katrin Gensecke, Petra Grimm-Benne, Falko Grube, Juliane Kleemann, Katja Pähle, Heide Richter-Airijoki, Andreas Schmidt und Armin Willingmann.

Auf der konstituierenden Fraktionssitzung am 8. Juni 2021 wurden Katja Pähle einstimmig als Vorsitzende und Rüdiger Erben einstimmig als Parlamentarischer Geschäftsführer wiedergewählt.

Der Landtag konstituiert sich am 6. Juli 2021.

 

Die Abgeordneten der 8. Legislaturperiode

Rüdiger Erben (© Susie Knoll 2020)

Rüdiger Erben
Wahlkreis 43: Weißenfels

Katrin Gensecke (© Susie Knoll 2020)

Katrin Gensecke
Wahlkreis 8: Wolmirstedt

Petra Grimm-Benne (© Susie Knoll 2020)

Petra Grimm-Benne
Wahlkreis 19: Schönebeck

Dr. Falko Grube (© Susie Knoll 2020)

Dr. Falko Grube
Wahlkreis 11: Magdeburg II

Juliane Kleemann (© Susie Knoll 2020)

Juliane Kleemann
Wahlkreis 4: Stendal

Dr. Katja Pähle (© Susie Knoll 2020)

Dr. Katja Pähle
Wahlkreis 36: Halle (Saale) II

Dr. Heide Richter-Airijoki (© Susie Knoll 2020)

Dr. Heide Richter-Airijoki
Wahlkreis 24: Wittenberg

Dr. Andreas Schmidt (© Susie Knoll 2020)

Dr. Andreas Schmidt
Wahlkreis 38: Halle (Saale) IV

Prof. Dr. Armin Willingmann (© Susie Knoll 2020)

Prof. Dr. Armin Willingmann
Wahlkreis 16: Wernigerode

Fotos: Susie Knoll 2020

zurück / nach oben