11.09.2017

20 Jahre Fachhochschule Polizei

Pähle: Alles für gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingungen von jungen Polizistinnen und Polizisten tun


In Aschersleben begeht die Fachhochschule Polizei heute ihr zwanzigjähriges Bestehen mit einer Festveranstaltung. Aus diesem Anlass erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag von Sachsen-Anhalt, Katja Pähle:

"Wir freuen uns über jeden jungen Menschen, der sich heute für eine Ausbildung als Polizistin oder Polizist entscheidet. Seine Mitmenschen vor Straftaten und anderen Gefährdungen zu schützen, ist ein lohnendes Ziel für die eigene Berufs- und Lebensplanung. Wir im Landtag sollten alles tun, um für die Polizeibeamtinnen und -beamten von morgen gute Ausbildungs- und Arbeitsbedingun­gen zu schaffen.

Die Fachhochschule Polizei sorgt seit 20 Jahren dafür, dass die Polizeiausbildung in Sachsen-Anhalt auf der Höhe der Zeit ist und die Einstellung neuer Polizistinnen und Polizisten auch einen Qualitätsgewinn für die Polizeiarbeit bringt. Für die Rechtssicherheit junger Menschen, die sich für den Polizeiberuf interessieren, ist es wichtig, dass der Bachelorstudiengang an der FH jetzt zügig dauerhaft zertifiziert wird. Dafür müssen auch die personellen Voraussetzungen geschaffen werden."

Zurück