27.10.2017

Abschied aus dem Landtag

Pähle: Mit Katrin Budde geht die letzte SPD-Abgeordnete der ersten Stunde


Mit einer Rede zur Zukunft der Europäischen Union hat sich Katrin Budde heute aus dem Landtag von Sachsen-Anhalt verabschiedet. Aus diesem Anlass erklärt die SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Pähle:

"Mit Katrin Budde geht die letzte sozialdemokratische Abgeordnete, die dem Landtag vom ersten Tag an angehört hat. Mit ihr geht aus unseren Reihen die letzte Teilnehmerin der friedlichen Revolution in der DDR und der Neugründung der Sozialdemokratischen Partei in unserem Land. Diese Erfahrung werden wir im Landtag vermissen.

Mit ihrer Tätigkeit als Wirtschaftsministerin und mit dem langjährigen Vorsitz der SPD-Fraktion hat Katrin Budde an herausgehobener Stelle Verantwortung getragen. Sie hat die parlamentarische Demokratie in Sachsen-Anhalt mit geprägt. Dafür danken wir ihr.

Katrin Budde wird ihre politische Arbeit für Sachsen-Anhalt jetzt als Bundestagsabgeordnete fortsetzen. Dafür wünschen wir ihr viel Erfolg und alles Gute."

Für Katrin Budde wird Ronald Mormann aus Köthen nachrücken, der dem Landtag bereits von 2011 bis 2016 angehörte.

Zurück