21.03.2017

"Praxisluft schnuppern, Eindrücke sammeln, Probleme kennenlernen"

SPD-Landtagsabgeordnete starten "Bildungstour 2017"


Angesichts der vielfältigen Probleme im Schulalltag wollen die Mitglieder der SPD-Landtagsfraktion bei einer "Bildungstour 2017" Erfahrungen in Schulen und Bildungseinrichtungen in den von ihnen betreuten Wahlkreisen sammeln. "Zahlen zu Unterrichtausfall und Lehrereinstellungen sind das eine, die Erfahrungen im Alltag sind das andere. Wir wollen Praxisluft schnuppern und Eindrücke sammeln, die wir für unsere weitere Arbeit im Parlament brauchen", sagte SPD-Fraktionsvorsitzende Katja Pähle bei der heutigen Fraktionssitzung in Magdeburg.

Bildungspolitik gehört zu den Schwerpunktthemen der SPD-Landtagsfraktion in diesem Jahr. "Die Initiative bei den Haushaltsverhandlungen für mehr Lehrerneueinstellungen war erst der Anfang", so die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion, Angela Kolb-Janssen. "Wir beobachten die Entwicklung an den Schulen Sachsen-Anhalts sehr genau. Es ist uns wichtig, die Probleme auch unmittelbar aus der Sicht der Schulen kennenzulernen."

Den Anfang der "Bildungstour 2017" macht am Donnerstag, dem 23. März 2017, Angela Kolb-Janssen mit einem Besuch in der Sonnenlandschule in Bitterfeld-Wolfen.

 

Korrektur 22.3.2017: Der Termin in Wolfen wurde abgesagt. Über kommende Termine werden wir informieren.

Zurück