08.03.2018

Nach Poggenburg-Rücktritt

Pähle: Keine Abkehr der AfD in Sachsen-Anhalt von völkischem und rassistischem Kurs zu erwarten


Zum angekündigten Rücktritt des AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzenden André Poggenburg erklärt die Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt, Katja Pähle:

"Ich begrüße den Rücktritt von Herrn Poggenburg, weil er der politischen Kultur im Landtag fortwährend schweren Schaden zugefügt hat. In der AfD-Fraktion ist aber niemand in Sicht, der als Nachfolger eine Verbesserung bringen könnte. Es ist auch nicht zu erwarten, dass die AfD in Sachsen-Anhalt sich von ihrem extrem rechten, völkischen und rassistischen Gedankengut abwendet."

Zurück