16.04.2019

Impfpflicht

SPD-Landtagsfraktion plädiert für Impfpflicht gegen Masern


Die SPD-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt hat sich bei ihrer Sitzung am heutigen Dienstag grundsätzlich für eine Impfpflicht gegen Masern ausgesprochen.

 

Fraktionsvorsitzende Katja Pähle: Uns geht es um den größtmöglichen Gesundheitsschutz der Bevölkerung, vor allem für alle Kinder. Für diesen größtmöglichen Schutz brauchen wir eine Regelung auf Bundesebene. Wir setzen uns dafür ein, dass der Landtag dazu und zu den Möglichkeiten des Landes im Mai einen Beschluss fasst.

Sachsen-Anhalts Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne: Ich setze auf die Ankündigung von Bundesgesundheitsminister Spahn, im Mai einen Vorschlag vorzulegen, und ich sehe dafür in der Bundesregierung breite Unterstützung. Wir werden auch als Land eine wirksame Regelung über den Bundesrat unterstützen.

Zurück