Dr. Andreas Schmidt (© Susie Knoll)

Dr. Andreas Schmidt

Ansprechpartner für die Stadt Halle (Saale) (Wk 38) sowie
die Wahlkreise Aschersleben (Wk 18), Sangerhausen (Wk 31) und Staßfurt (Wk 17)

 

Fotodownload hier
Foto: Susie Knoll 2015

 

Kontaktdaten

Landtag

Domplatz 6 – 9 · 39104 Magdeburg
Fraktionsgeschäftsstelle:
Telefon: 0391 560-3005 · Fax: 0391 560-3020
Abgeordnetenbüro:
Telefon: 0391 560-3113
E-Mail: andreas.schmidt@spd.lt.sachsen-anhalt.de

Bürgerbüro

Große Märkerstraße 6 · 06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 58213100 · Fax: 0345 58213101
E-Mail: kontakt@andreas-schmidt-spd.de
Mitarbeiter: Patrick Wanzek

Internet

www.andreas-schmidt-spd.de
facebook.com/Dr.Andreas.Schmidt.SPD
twitter.com/DrAndrSchmidt
instagram.com/dr.andreasschmidt

 

Parlamentarische Arbeit

Sprecherfunktion

Sprecher für Finanzpolitik

Landtagsgremien

Mitglied im Ausschuss für Finanzen
Mitglied im Ausschuss für Landesentwicklung und Verkehr
Mitglied im Unterausschuss Rechnungsprüfung
Mitglied im 17. Parlamentarischen Untersuchungsausschuss

 

Zur Person

Geboren 1970 in Merseburg

Ausbildung, beruflicher Werdegang

1977-1987 Polytechnische Oberschule
1987-1989 Erweiterte Oberschule
1990-1995 Studium der Geschichte, Landesgeschichte und Volkswirtschaftslehre
1995-1997 Mitarbeiter im Wahlkreisbüro Dr. Gerlinde Kuppe
1997-2003 Promotion zum Dr. phil.
2003-2007 Geschäftsführer des Kuratoriums "1200 Jahre Halle an der Saale" e.V.
2008-2014 Mitarbeiter und Geschäftsführer der SPD-Stadtratsfraktion Halle (Saale)
2015-2016 Leiter des Leitungsstabs im Kultusministerium Sachsen-Anhalt

Politische und gesellschaftliche Funktionen

seit 1991 Mitglied der SPD
1999-2009 Stadtrat in Halle (Saale)
seit 2007 Vorsitzender des Landesparteirates der SPD Sachsen-Anhalt
seit 2/2019 Vorsitzender der SPD Halle (Saale)

Mitglied des Landtages seit der 7. Wahlperiode (2016)

Ehrenämter

Stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins des Stadtmuseums Halle

Schatzmeister des Wissenschaftsforums Mitteldeutschland

Vorsitzender der Europa-Union Deutschland, Kreisverband Halle

 

zurück / nach oben